Industrial Internet of Things – Connected Worker

Am relevanten Ort, erforderlichen Echt-Zeit-Daten zur Verfügung zu haben:
das HMT-1 als zentrale Schnittstelle für Informationsgewinn und dessen Weiterverarbeitung.

HMT-1 Industrie 4.0
Screenshot Industrie 4.0 Plattform am HMT-1

Integriertes Wi-Fi, Bluetooth, GPS und ein integrierter Barcode-Scanner in der Kamera bieten ausreichende Vernetzungsmöglichkeiten.

Besonders in der Instandhaltung, wo es zum Beispiel darum geht, Maschinendaten auszulesen, zu verarbeiten und wieder in ERP-Systeme strukturiert zurück zu führen, zeigt das HMT-1 mit seiner Industrietauglichkeit und integrierten Schnittstellen auch hier seine Stärken.

Mit dem HMT-1 können Sie sowohl auf browserbasierende „Internet of Things“-Plattformen zugreifen oder direkt in und mit Android-Applikation arbeiten.

Beacons oder QR-Codes können natürlich ebenfalls zur Verknüpfung in Applikationen oder IoT-Plattformen dienen.

Augmented Reality

© Manitoba Hydro VisualSpection
© Manitoba Hydro VisualSpection

Augmented Reality Applikationen werden ebenfalls vollwertig unterstützt und können am HMT-1 betrieben werden. GPS, ein digitaler und Magnetkompass sowie Gyroskop sind integriert.

Diesen Beitrag teilen:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen